Direkt zum Inhalt

„Zürich Park Side Peak“ – Netzwerk für Führungskräfte am linken Zürichsee-Ufer

Bei Gastgeberin OC Oerlikon trafen sich CEO‘s der Bezirke Höfe und Horgen zum  traditionellen Zürich Park Side Peak mit den Volkswirtschaftsdirektoren Carmen Walker Späh und Andreas Barraud.

Bereits zum 6. Mal veranstalteten die Wirtschaftsförderung Höfe und die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal diesen persönlichen Austausch zwischen den beiden Regierungsräten und den Geschäftsführern diverser, mehrheitlich international tätigen, Unternehmen vom linken Zürichseeufer.

Bezirksrat Diego Föllmi, Präsident der Wirtschaftsförderung Höfe, begrüsste die illustre Gästegruppe und unterstrich die Wichtigkeit solcher regionaler Netzwerke. Er dankte den beiden Regierungsräten für die Bereitschaft, auf so direkte Art mit der Wirtschaft zu kommunizieren.

Dr. Roland Fischer, CEO der OC Oerlikon, freute sich als Gastgeber über die Möglichkeit, sich noch besser zu vernetzen. „Es ist wichtig, dass man sich auch als international ausgerichtetes Unternehmen regional und lokal auskennt.“, sagte er in seiner Ansprache.

Die beiden Regierungsvertreter gingen in ihren Ansprachen auf die aktuelle Wirtschaftslage und die Umsetzung der Unternehemenssteuerreform (STAF) ein.

Regierungsrat Andreas Barraud konnte aus Sicht des Kantons Schwyz eine positive Entwicklung aufzeigen. „Der Kanton Schwyz steht trotz Steuersenkung sehr gut da und mit der Umsetzung der STAF sieht es auch für die Zukunft positiv aus.“, meinte er zuversichtlich.

Die Zürcher Regierungspräsidentin Carmen Walker Späh beurteilt die wirtschaftliche Lage des Kantons Zürich ebenfalls als robust. Sie wies aber auch auf einige Herausforderungen in Bezug auf die internationale Wirtschaft -Stichwort „Handelskrieg“- hin. „Wir dürfen nicht ausruhen, neue und anspruchsvolle Fragen kommen auf uns zu. Die Rahmenbedingungen müssen wirtschaftsfreundlich bleiben.“, ist sie überzeugt.

Die Reaktionen der anwesenden CEO‘s waren wiederum sehr positiv.

 

 

 

Teilen Artikel Teilen

News

21. Februar 2020

Thalwil ZH – Das japanische Unternehmen Renesas Electronics lizenziert eine UWB-Technologie des Start-ups 3db Access aus Thalwil.

04. Februar 2020

Die steuerliche Attraktivität ist wichtig für einen erfolgreichen Standort. Aber was bedeutet das? Wie ist unser Steuersystem überhaupt aufgebaut? Wer zahlt wie viel Steuern?

04. Februar 2020

Zürich – In acht Zürcher Gemeinden können Baugesuche neu elektronisch eingereicht werden. Das Projekt soll bald im ganzen Kanton ausgerollt werden.

27. Januar 2020

Adliswil ZH – Die Assekurate Solutions GmbH hat der Schweizer Vermögensberatung AG (SVAG) Spitzenleistungen in Vermittlerorientierung, Finanzstärke, Beratungs- und Betreuungskonzept attestiert.