Direkt zum Inhalt

Zürich Park Side – Nominiert für den SVSM-Award 2017

#zurichparkside schaffte die Nomination zum SVSM-Award Kategorie Interregionale Projekte 2017. Am Anlass wurde erstmals der neue Kurzfilm zur Region Zimmerberg-Sihltal gezeigt. Er erzielte eine postitive Wahrnehmung wie Standortförderer Beat Ritschard den zahlreichen Reaktionen entnehmen konnte. 

Jurypräsident Stefan Vogler zur Kandidatur von #zurichparkside: "Die Marke Zurich Park Side steht heute dank professioneller Entwicklung der Region Zimmerberg-Sihltal für einen hoch attraktiven, prosperierenden Lebens- und Wirtschaftsraum und strahlt internationales Flair aus. Die grossen Tafeln mit dem Zürich Park Side-Logo an der A3 sind nur ein Zeuge der nachhaltigen Kommunikationsarbeit durch die Standortförderung."

Gewonnen hat der Award "Luzern+", das regionale Verknüpfungsprojekt rund um die Stadt Luzern. Zudem wurde in der Kategorie Lokale Projekte "100% Valposchiavo" ausgezeichnet. Im Weiteren wurde Fredi Gmür, CEO der Schweizer Jugendherbergen, Standortmanager des Jahres 2017. Wir gratulieren herzlich. 

SVSM Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement:  Medienmitteilung SVSM-Awards 2017

Stefan Vogler und Beat Ritschard
Teilen Artikel Teilen

News

13. Juli 2018

An der Regierungsratssitzung vom 4. Juli hat der Kanton diverse Projekte im Bezirk Horgen behandelt. Er beschloss Investitionen in Adliswil, auf dem Albis und in Samstagern.

12. Juli 2018

Im letzten Schuljahr hat das Zürcher Bildungswesen über 294‘000 Lernende erfasst, das sind rund 16% mehr als vor 10 Jahren. Weitere interessante Zahlen enthält die soeben neu erschienene... mehr

SVP-Kantonsrat Jürg Trachsel
10. Juli 2018

Der Leitende Ausschuss der Standortförderung Zimmerberg-Sihltal gratuliert seinem langjährigen Mitglied ganz herzlich zur Ernennung zum Ombudsmann.

Halbinsel Au
03. Juli 2018

Das Planen und Bauen im Uferbereich von Seen soll künftig unter der Ägide der jeweiligen Gemeinden erfolgen.