Direkt zum Inhalt

Zürich Park Side – Nominiert für den SVSM-Award 2017

#zurichparkside schaffte die Nomination zum SVSM-Award Kategorie Interregionale Projekte 2017. Am Anlass wurde erstmals der neue Kurzfilm zur Region Zimmerberg-Sihltal gezeigt. Er erzielte eine postitive Wahrnehmung wie Standortförderer Beat Ritschard den zahlreichen Reaktionen entnehmen konnte. 

Jurypräsident Stefan Vogler zur Kandidatur von #zurichparkside: "Die Marke Zurich Park Side steht heute dank professioneller Entwicklung der Region Zimmerberg-Sihltal für einen hoch attraktiven, prosperierenden Lebens- und Wirtschaftsraum und strahlt internationales Flair aus. Die grossen Tafeln mit dem Zürich Park Side-Logo an der A3 sind nur ein Zeuge der nachhaltigen Kommunikationsarbeit durch die Standortförderung."

Gewonnen hat der Award "Luzern+", das regionale Verknüpfungsprojekt rund um die Stadt Luzern. Zudem wurde in der Kategorie Lokale Projekte "100% Valposchiavo" ausgezeichnet. Im Weiteren wurde Fredi Gmür, CEO der Schweizer Jugendherbergen, Standortmanager des Jahres 2017. Wir gratulieren herzlich. 

SVSM Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement:  Medienmitteilung SVSM-Awards 2017

Stefan Vogler und Beat Ritschard
Teilen Artikel Teilen

News

Ruedi Hatt
07. Dezember 2017

«Wir brauchen noch mehr Arbeitsplätze»

Neubau Lindt & Sprüngli
06. Dezember 2017

100-Millionen-Projekt von Lindt & Sprüngli als Bekanntheits-Boost für die Region

09. November 2017

Neue Kantonsschule soll in Wädenswil gebaut werden

07. November 2017

Eine Innovation aus der Au lässt die Schweiz aufhorchen