Direkt zum Inhalt

Zurich International School baut neue Mittelschule

Adliswil ZH – Die Zurich International School wird in Adliswil im Schuljahr 2022/23 eine neue Mittelschule eröffnen. Der Neubau wird mit der dortigen Oberschule verbunden sein.

Die Mittelstufe der Zurich International School (ZIS) verlässt ihren Standort in Kilchberg. Für die über 300 Schülerinnen und Schüler der Mittelschule entsteht ein dreigeschossiger Neubau im Gebiet Dietlimoos, direkt neben dem Oberstufen-Campus der ZIS in Adliswil. Er soll im August 2022 bezugsfertig sein. Der erste Spatenstich ist jetzt erfolgt.
Zu den Einrichtungen der neuen „hochmodernen“ Mittelschule werden laut einer Mitteilung der grössten englischsprachigen Privatschule der Deutschschweiz flexible Lernräume ebenso gehören wie ein Medienzentrum und eine Dreifach-Turnhalle. Zudem sind in dem neuen Schulgebäude ein Makerspace-Bereich, spezielle Klassenräume für MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) sowie Musikräume und ein Theater vorgesehen.
Durch einen Verbindungstrakt werden Mittel- und Oberschule miteinander verbunden sein. Insgesamt wird der Standort Adliswil Platz für rund 850 Schülerinnen und Schüler bieten. Damit bekräftige die ZIS ihr Bekenntnis zu einem Zwei-Campus-Modell. Schon im vergangenen August wurden Vor- und Grundschule am ZIS-Standort Wädenswil unter einem Dach vereint. mm

Teilen Artikel Teilen

News

02. Juli 2020

Am 1. Juli 2020 führte der Arbeitgeberverein Zürichsee-Zimmerberg, die Unternehmervereinigung Bezirk Horgen und die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal schon zum 9.

17. Juni 2020

Die Massnahmen des Bundes zur Eindämmung von COVID-19 hat der Wirtschaft im Kanton Zürich stark zugesetzt. Die schrittweise Lockerung der Massnahmen führt zwar zu einer gewissen wirtschaftlichen... mehr

15. Juni 2020

Thalwil ZH – Energie 360° und die Gemeinde wollen im Zentrum von Thalwil einen Energieverbund bauen.

05. Juni 2020

Mit grosser Freude begrüsst die Stiftung Wildnispark Zürich ab 6. Juni wieder Gäste im Tierpark Langenberg. Erneute Lockerungsschritte des Bunderates machen die Wiedereröffnung bereits zwei Tage... mehr