Direkt zum Inhalt

Zürcherinnen und Zürcher nehmen Zuwanderung mehrheitlich positiv wahr

Der Kanton Zürich ist gesellschaftlich und kulturell divers: Etwa ein Viertel der Kantonsbevölkerung hat einen ausländischen Pass, rund 180 im Kanton Zürich ansässige Nationalitäten sprechen mehr als 80 verschiedene Sprachen. Die neueste Publikation des kantonalen Statistischen Amts befasst sich mit der Frage, wie die Zürcher Bevölkerung die Zuwanderung und die ausländische Bevölkerung wahrnimmt. Eine Mehrheit sieht in der Zuwanderung einen wirtschaftlichen Nutzen, befürwortet die kulturelle Vielfalt – empfindet aber im Arbeitsalltag beispielsweise Sprachbarrieren als störend.

 

Medienmitteilung des Kantons Zürich

Teilen Artikel Teilen

News

03. Dezember 2019

Die steuerliche Attraktivität ist wichtig für einen erfolgreichen Standort – heisst es. Aber was bedeutet das? Wie ist unser Steuersystem überhaupt aufgebaut? Wer zahlt wie viel Steuern?

27. November 2019

Kilchberg ZH – Das Lindt Home of Chocolate am Hauptsitz von Lindt & Sprüngli nimmt Formen an. Am 24. November wurde das Gebäude fertiggestellt und übergeben.

07. November 2019

Robert E. Gubler, Verwaltungsratspräsident der Zürich Park Side Medien AG, der Herausgeberin des neuen Lifestyle-Magazins Zürich Park Side.
Wozu braucht es ein Magazin für die linke... mehr

04. November 2019

Bei Gastgeberin OC Oerlikon trafen sich CEO‘s der Bezirke Höfe und Horgen zum  traditionellen Zürich Park Side Peak mit den Volkswirtschaftsdirektoren Carmen... mehr