Direkt zum Inhalt

Zürcherinnen und Zürcher nehmen Zuwanderung mehrheitlich positiv wahr

Der Kanton Zürich ist gesellschaftlich und kulturell divers: Etwa ein Viertel der Kantonsbevölkerung hat einen ausländischen Pass, rund 180 im Kanton Zürich ansässige Nationalitäten sprechen mehr als 80 verschiedene Sprachen. Die neueste Publikation des kantonalen Statistischen Amts befasst sich mit der Frage, wie die Zürcher Bevölkerung die Zuwanderung und die ausländische Bevölkerung wahrnimmt. Eine Mehrheit sieht in der Zuwanderung einen wirtschaftlichen Nutzen, befürwortet die kulturelle Vielfalt – empfindet aber im Arbeitsalltag beispielsweise Sprachbarrieren als störend.

 

Medienmitteilung des Kantons Zürich

Teilen Artikel Teilen

News

16. Oktober 2019

Wädenswil ZH – Die Biotechnologiefirma Numab Therapeutics verstärkt ihren Verwaltungsrat mit Daniel Vasella.

09. Oktober 2019

Zusammen mit dem Arbeitgeberverein Zürichsee-Zimmerberg und der Unternehmervereinigung Bezirk Horgen luden wir am 2. Oktober Mitglieder und Gäste zum... mehr

07. Oktober 2019

Verständlich und intuitiv erfassbar soll die neue Schutzgebietsmarkierung im Sihlwald dafür sorgen, dass Besuchende die geltenden Regeln zum Schutz des einzigartigen Naturwaldes befolgen.

03. Oktober 2019

Der Kanton Zürich ist gesellschaftlich und kulturell divers: Etwa ein Viertel der Kantonsbevölkerung hat einen ausländischen Pass, rund 180 im Kanton Zürich ansässige Nationalitäten sprechen mehr... mehr