Direkt zum Inhalt

Zürcher Literatur hautnah

Die Literaturförderung des Kantons Zürich hat zwölf Autorinnen und Autoren und Übersetzerinnen und Übersetzer ausgezeichnet. Alle werden an vier Leseabenden in Thalwil, Nänikon-Greifensee, Eglisau und Affoltern am Albis zu sehen und zu hören sein.
Einmal jährlich vergibt die Fachstelle Kultur des Kantons Zürich Werk- und Anerkennungsbeiträge an Zürcher Schriftstellerinnen und Schriftsteller und Übersetzerinnern und Übersetzer belletristischer Texte. Die Preisvergabe widerspiegelt das breite Spektrum literarischen Schaffens im Kanton Zürich.
An jeder Veranstaltung präsentieren drei der ausgezeichneten Autorinnen und Autoren Auszüge aus ihrem Schaffen. Im Anschluss an die jeweilige Lesung wird ein Mitglied der kantonalen Kulturförderungskommission das Werk würdigen und den Entscheid der Jury begründen. Anna Trauffer begleitet die vorgetragenen Texte auch dieses Jahr als singende Kontrabassistin, Fatima Moumouni und Corina Freudiger moderieren die Leseabende.
Die Lesereise durch den Kanton Zürich findet vom 17. September bis 3. Oktober statt. Die vier Stationen der Lesereise sind der Kulturraum Thalwil, das Gleis 1 in Nänikon-Greifensee, das Städtlischulhaus in Eglisau und die Buchhandlung Scheidegger in Affoltern am Albis. Für die Fachstelle Kultur ist die Zusammenarbeit mit den lokalen Veranstaltern, die allesamt regelmässig Literaturanlässe durchführen, von grosser Bedeutung. Damit wird ihr Engagement für das regionale Kulturleben gewürdigt und gestärkt.
Informationen zu den einzelnen Stationen der Reise sowie den Autorinnen und Autoren sind im Anhang und auf der Internetseite der Fachstelle zu finden: zh.ch/kultur

Teilen Artikel Teilen

News

04. Dezember 2020

Der Regierungsrat hat 1,079 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds für gemeinnützige Projekte verschiedener Sparten freigegeben.

23. November 2020

Vor 24 Jahren haben sich die Wirtschafts- und Gewerbeverbände zusammen mit den Gemeinden im Bezirk Horgen auf eine gemeinsame Strategie zur Weiterentwicklung und Förderung der Region Zimmerberg-... mehr

20. November 2020

Thalwil ZH – Der Sensorenhersteller u-blox hat Telit Communications ein Übernahmeangebot unterbreitet.

19. November 2020

Am aktiven Dialog mit der Zürcher Regierung konnten viele konstruktive Inputs zur Bewältigung der Coronakrise aufgenommen werden. Zu den Resultaten lesen Sie in unserem nächsten Newsletter.