Direkt zum Inhalt

SVAG erhält sehr gute Bewertung

Adliswil ZH – Die Assekurate Solutions GmbH hat der Schweizer Vermögensberatung AG (SVAG) Spitzenleistungen in Vermittlerorientierung, Finanzstärke, Beratungs- und Betreuungskonzept attestiert. Auch im Prüfpunkt Unternehmenswachstum schneidet die SVAG gut ab.

„Bereits zum neunten Mal in Folge“ habe die SVAG im Karriere-Rating der Kölner Assekurata Solutions AG (Assekurata) die Note A+ erhalten, informiert Assekurata in einer Mitteilung. Dabei habe die Vermögensberatung aus Adliswil „in den Teilqualitäten Vermittlerorientierung, Beratungs- und Betreuungskonzept sowie Finanzstärke“ erneut „eine sehr gute Bewertung“ erhalten, heisst es dort weiter. Im Teilaspekt Wachstum bekommt die Vermögensberatung aus Adliswil die Note gut verliehen.
Im interaktiven Karriere-Rating lässt Assekurata jährlich „die Attraktivität von Vertrieben aus Sicht der Vermittler“ bewerten, erläutert das Beratungsunternehmen. Im aktuellen Rating werden die Einkommens- und Karrierechancen der Vermögensberater bei der SVAG als sehr gut bewertet. „Das Unternehmen eröffnet sowohl erfahrenen Vermögensberatern und Branchenkennern als auch Interessenten ohne Vertriebserfahrung eine Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche“, schreibt Assekurata im Bericht. „Objektiv messbare Aufstiegskriterien unterstreichen dabei die leistungsorientierte Unternehmensphilosophie der SVAG.“
Beim Beratungs- und Betreuungskonzept hebt Assekurata die etablierten Beratungskonzepte und die umfangreiche Unterstützung hervor, die SVAG ihren Vermögensberatern bietet. Beim Teilaspekt  Finanzstärke wird zusätzlich zur Eigenmittelausstattung auf die Einbindung der SVAG in den DVAG-Mutterkonzern hingewiesen. hs

Teilen Artikel Teilen

News

19. Mai 2020

Die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal freut sich, dass Ernst Stocker eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Corona-Auswirkungen aus Sicht der Finanzdirektion des Kantons Zürich mit uns teilt... mehr

14. Mai 2020

Adliswil ZH – Die Zurich International School wird in Adliswil im Schuljahr 2022/23 eine neue Mittelschule eröffnen. Der Neubau wird mit der dortigen Oberschule verbunden sein.

12. Mai 2020

Die geplante Generalversammlung in der Jugendherberge Richterswil musste aus bekannten Gründen abgesagt werden. Nach Abklärung mit dem SECO führte der Verein seine GV dann elektronisch durch.

08. Mai 2020

Bern – Agroscope soll künftig neben seinem Hauptstandort in Posieux FR nur noch die regionalen Forschungszentren Changins VD und Reckenholz ZH betreiben.