Direkt zum Inhalt

Stagnation auf dem Immobilienmarkt, aber weiterhin steigende Preise

2018 registrierten die Grundbuchämter im Kanton Zürich rund 7000 Verkäufe von Einfamilienhäusern, Eigentumswohnungen, Mehrfamilienhäusern oder Wohnbauland zu Marktpreisen. Während die Preise für Häuser und Wohnungen stetig steigen, scheint Bauland in letzter Zeit wieder günstiger zu werden. Eine aktuelle Publikation des Statistischen Amts nimmt die jüngsten Entwicklungen auf dem Zürcher Immobilienmarkt genauer unter die Lupe.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

 

Teilen Artikel Teilen

News

27. Juni 2022

Bist du neugierig und zwischen 12 und 15 Jahre alt? Dann solltest du die Science Week an der ZHAW in Wädenswil nicht verpassen. Denn bei uns kannst du selbst experimentieren, forschen und staunen... mehr

20. Juni 2022

Im Tierpark Langenberg sind in den letzten Wochen zahlreiche Jungtiere zur Welt gekommen – zum Beispiel Wildkatzen, Przewalski-Fohlen, Frischlinge und Steinkitze.

Referat Regierungspräsident Ernst Stocker
09. Juni 2022

Der 11. Treffpunkt Zürich Park Side am 31. Mai 2022 im Hotel Belvoir war ein voller Erfolg. Mehr dazu in der Medienmitteilung. 

03. Juni 2022

Künstliche Intelligenz ist nicht nur Zukunftstechnologie, sondern bereits heute ein immer wichtiger werdendes Thema in der Gesellschaft. Deshalb findet am 30.