Direkt zum Inhalt

SSM Schärer Schweiter Mettler AG zieht von Horgen nach Wädenswil

Die SSM Schärer Schweiter Mettler AG hat sich entschieden, ab 2020 von Wädenswil aus zu operieren. Nach 116 Jahren verlässt sie ihren bisherigen Standort in Horgen und zieht in die «Werkstadt Zürisee», dem von der Stadt Wädenswil initiierten Gewerbepark nahe der Autobahnausfahrt. Dort bezieht sie zusammen mit zwei Wädenswiler Partnern – der Stutz Medien AG und der Mantel Digital AG – ein neues und topmodernes Gewerbehaus. Die Baueingabe wurde bereits gemacht. Läuft alles rund, sollen Anfang 2019 die Bagger auffahren.

Dass die SSM einen neuen Standort sucht, war schon länger bekannt. Ihr Mietvertrag in Horgen läuft in den nächsten zwei Jahren aus. Im Bezirk befürchtete man, dass die Herstellerin von Textilmaschinen nach Winterthur ziehen könnte. Die SSM gehört nämlich zur Rieter Holding AG, die in Winterthur beheimatet ist und dort auch über Landreserven verfügt.

 

Weitere Informationen

Medienmitteilung Stadt Wädenswil

 

 

Bildlegende: Philipp Kutter (Stadtpräsident Wädenswil, ganz links) mit den zukünftigen Mietern des neuen, grossen Gewerbehauses im Zentrum der Werkstadt Zürisee (von links): Jon-Andri und Svetlana Mantel (Mantel Digital AG), Marco Sarain (SSM), Ruedi Stutz (Stutz Medien AG), Claudia Wagner (SSM), Beat Ritschard (Stutz Medien AG) und Erwin Leu (SSM).

Teilen Artikel Teilen

News

18. September 2018

Die ZHAW in Wädenswil bietet interdisziplinäre Studiengänge in den Bereichen Life Science und Facility Management an.

13. September 2018

Bereits zum vierten Mal führten die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal mit der Wirtschaftsförderung Höfe die Innovationstagung im Bocken in Horgen durch. Wie sich die Arbeitsplätze infolge der... mehr

13. September 2018

Insgesamt 455 Studierende aus der ganzen Schweiz haben am 10. September 2018 an der ZHAW in Wädenswil die Einführungswoche für Bachelorstudierende begonnen.

12. September 2018

Am Sonntag, 16. September ist Wildnispark-Fest im Sihlwald und Langenberg.