Direkt zum Inhalt

Sihlwald bleibt nationaler «Naturerlebnispark»

Das Bundesamt für Umwelt hat dem Sihlwald und damit der Stiftung Wildnispark Zürich und ihrer Trägerschaft für weitere zehn Jahre das Label «Naturerlebnispark – Park von nationaler Bedeutung» verliehen. Die Verlängerung der Labelvergabe bedeutet einerseits die Anerkennung der in den vergangenen zehn Jahren geleisteten Arbeit und ist andererseits das Resultat der starken Unterstützung und Verbundenheit der Trägerschaft mit dem Projekt Naturerlebnispark Sihlwald. Die Trägerschaft – bestehend aus der Stadt Zürich, den Gemeinden des Bezirks Horgen, dem Kanton Zürich und der Pro Natura Zürich – hatte der Stiftung Ende 2018 mit der Unterzeichnung des Parkvertrags 2020-2029 ihre Unterstützung zugesichert.

 

Teilen Artikel Teilen

News

13. August 2019

Wie baut man einen intelligenten Roboter? Wie wird aus Milch Mozzarella? Antworten auf diese und andere Fragen gab die Science Week vom 5. bis 9. August 2019 an der ZHAW in Wädenswil. Rund 170... mehr

02. August 2019

Thalwil ZH – Der Sensorenhersteller u-blox übernimmt das Bluetooth-Modulgeschäft des amerikanischen Unternehmens Rigado.

23. Juli 2019

Kilchberg ZH – Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli vermeldet für das erste Halbjahr 2019 ein organisches Wachstum von mehr als 6 Prozent.

Dolf van Loon, Geschäftsführer der Gründerorganisation in Wädenswil, moderierte den Jahresanlass.
05. Juli 2019

Der zweite Standort der Gründerorganisation Wädenswil, kurz grow, an der Zugerstrasse 76 in Wädenswil wird derzeit total saniert. Im August ziehen die beiden Jungunternehmen Creoptix und Ce-Power... mehr