Direkt zum Inhalt

Neue Kantonsschule soll in Wädenswil gebaut werden

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die neue Mittelschule am linken Zürichseeufer soll in Wädenswil gebaut werden. Und zwar auf dem Areal «Au-Park» in der Nähe des Bahnhofs. Dies hat der Regierungsrat heute Donnerstagmorgen öffentlich gemacht. Dieser Entscheid war mit Spannung erwartet worden. Neben Wädenswil ebenfalls um die neue Kantonsschule gebuhlt hatte die Gemeinde Horgen mit dem Allmend-Areal. Die neue Mittelschule wird mindestens 1000 Schülerinnen und Schülern Platz bieten. Ab dem Schuljahr 2020/2021 sollen die ersten 500 in einem Provisorium unterrichtet werden.

 

Medienmitteilung Regierungsrat Kanton Zürich
Medienmitteilung der Stadt Wädenswil
Medienmitteilung Intershop

 

Bilder: Standortförderung Zimmerberg-Sihltal, Intershop

Quelle: Intershop.ch Quelle: Intershop.ch
Teilen Artikel Teilen

News

15. Januar 2020

Auf dem Campus Reidbach in Wädenswil wurde heute Dienstag, 14. Januar 2020, der Grundstein für den Laborneubau der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) gelegt.

14. Januar 2020

Der Regierungsrat hat die Führung einer Klasse für Sporttalente an der Sekundarschule Wädenswil bewilligt. Im kommenden Schuljahr wird die Sporttalentklasse eröffnet.

14. Januar 2020

Kilchberg ZH – Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat seine Umsätze im Geschäftsjahr 2019 im Jahresvergleich stärker als der Gesamtmarkt steigern können.

10. Januar 2020

Womit tun wir uns schwer und wo stossen wir an Grenzen? Ist es möglich den Migrationshintergrund vieler Mitglieder unsere Gesellschaft besser zu nutzen als heute? Und wie bitte?