Direkt zum Inhalt

Neue Kantonsschule soll in Wädenswil gebaut werden

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die neue Mittelschule am linken Zürichseeufer soll in Wädenswil gebaut werden. Und zwar auf dem Areal «Au-Park» in der Nähe des Bahnhofs. Dies hat der Regierungsrat heute Donnerstagmorgen öffentlich gemacht. Dieser Entscheid war mit Spannung erwartet worden. Neben Wädenswil ebenfalls um die neue Kantonsschule gebuhlt hatte die Gemeinde Horgen mit dem Allmend-Areal. Die neue Mittelschule wird mindestens 1000 Schülerinnen und Schülern Platz bieten. Ab dem Schuljahr 2020/2021 sollen die ersten 500 in einem Provisorium unterrichtet werden.

 

Medienmitteilung Regierungsrat Kanton Zürich
Medienmitteilung der Stadt Wädenswil
Medienmitteilung Intershop

 

Bilder: Standortförderung Zimmerberg-Sihltal, Intershop

Quelle: Intershop.ch Quelle: Intershop.ch
Teilen Artikel Teilen

News

21. Juli 2020

Kilchberg ZH – Die Umsätze von Lindt & Sprüngli sind im ersten Halbjahr 2020 im Jahresvergleich gesunken. Auch bei Betriebsergebnis und Reingewinn mussten Einbussen hingenommen werden.

13. Juli 2020

Adliswil/Schlieren ZH – Honesto hat eine digitale Anwendung für den Handel mit digitalen Vermögenswerten entwickelt.

10. Juli 2020

Thalwil ZH – Die ETH-Ausgründung u-blox spannt mit dem australischen Unternehmen Cohda Wireless zusammen. Gemeinsam wollen die Partner eine Software-Lösung für autonome Fahrzeuge entwickeln.

10. Juli 2020

Kilchberg ZH – Das Home of Chocolate am Hauptsitz der Traditionsfirma Lindt soll ein Schokoladenmuseum als interaktive Informationsplattform zum Thema Schokolade für die breite Öffentlichkeit... mehr