Direkt zum Inhalt

Neue Kantonsschule soll in Wädenswil gebaut werden

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Die neue Mittelschule am linken Zürichseeufer soll in Wädenswil gebaut werden. Und zwar auf dem Areal «Au-Park» in der Nähe des Bahnhofs. Dies hat der Regierungsrat heute Donnerstagmorgen öffentlich gemacht. Dieser Entscheid war mit Spannung erwartet worden. Neben Wädenswil ebenfalls um die neue Kantonsschule gebuhlt hatte die Gemeinde Horgen mit dem Allmend-Areal. Die neue Mittelschule wird mindestens 1000 Schülerinnen und Schülern Platz bieten. Ab dem Schuljahr 2020/2021 sollen die ersten 500 in einem Provisorium unterrichtet werden.

 

Medienmitteilung Regierungsrat Kanton Zürich
Medienmitteilung der Stadt Wädenswil
Medienmitteilung Intershop

 

Bilder: Standortförderung Zimmerberg-Sihltal, Intershop

Quelle: Intershop.ch Quelle: Intershop.ch
Teilen Artikel Teilen

News

Nicole Brandes – Leadership 4.0
19. Januar 2018

Treffpunkt Zürich Park Side – Leadership 4.0 Helden im digitalen Tornado

11. Januar 2018

Gemäss einer Mitteilung des Kantons Zürich müssen die Zürcher insgesamt weniger Steuern auf das Einkommen bezahlen als der nationale Durchschnitt.

Beat Ritschard und Ruedi Stutz
10. Januar 2018

Beat Ritschard neu an der Spitze der Stutz Medien AG

Ruedi Hatt
07. Dezember 2017

«Wir brauchen noch mehr Arbeitsplätze»