Direkt zum Inhalt

Innovationsgarage macht sich selbständig

Adliswil ZH – Generali Schweiz gliedert ihre Innovationsgarage aus. Das House of Insurtech Switzerland (HITS) soll künftig als eigenständige Firma Partnerschaften zwischen Unternehmen und Start-ups fördern, um Innovationen zu beschleunigen und zu skalieren.

Generali Schweiz hat eine eigene Innovationsgarage aufgebaut. Der Versicherer hat sich dabei mit Themen wie offener Innovation, Synergieeffekten aus der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen sowie zwischen Unternehmen und Start-ups (Corp-Up) und mit Nachhaltigkeit auseinandergesetzt. Nun soll diese Innovationsgarage als House of Insurtech Switzerland (HITS) ausgegliedert werden. „Generali Schweiz will mit der Gründung von HITS den Fokus neu auf Corp-Up legen und so die Integration von Wissen skalieren“, wird Andreas Krümmel, CEO von Generali Schweiz und Verwaltungsratspräsident von HITS, in einer Mitteilung seines Unternehmens zitiert.
HITS soll Innovationen beschleunigen und skalieren, indem es Partnerschaften zwischen Unternehmen und Start-ups fördert. Dabei arbeitet es unter anderem mit Salesforce, dem Versicherungsinkubator F10 in Zürich und mit der Universität St.Gallen zusammen. „Wir wollen wachsen, indem wir erlerntes Wissen und erprobte innovative Lösungen teilen“, wird Pietro Carnevale, CEO von HITS, in der Mitteilung zitiert.
HITS will auf diese Weise zu einem führenden Hub für Insurtech werden und Impulse für die gesamte Generali-Gruppe geben. „HITS bringt uns Start-Ups näher und hilft uns, auf Innovationsprojekte zu fokussieren und dabei von der Methodik und dem Wissen von Experten zu profitieren“, so Stefano Bison, Group Head of Business Development & Partnerships und Verwaltungsrat von HITS.
HITS hat wie Generali Schweiz seinen Sitz in Adliswil. stk

Teilen Artikel Teilen

News

15. Januar 2020

Auf dem Campus Reidbach in Wädenswil wurde heute Dienstag, 14. Januar 2020, der Grundstein für den Laborneubau der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) gelegt.

14. Januar 2020

Der Regierungsrat hat die Führung einer Klasse für Sporttalente an der Sekundarschule Wädenswil bewilligt. Im kommenden Schuljahr wird die Sporttalentklasse eröffnet.

14. Januar 2020

Kilchberg ZH – Der Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat seine Umsätze im Geschäftsjahr 2019 im Jahresvergleich stärker als der Gesamtmarkt steigern können.

10. Januar 2020

Womit tun wir uns schwer und wo stossen wir an Grenzen? Ist es möglich den Migrationshintergrund vieler Mitglieder unsere Gesellschaft besser zu nutzen als heute? Und wie bitte?