Direkt zum Inhalt

Dialog 2030 - Schweizer Nachhaltigkeitsziele: Chancen für Unternehmen

Am Donnerstag, 27.05.2021 um 15.00 -17.00 Uhr laden Sie das Bundesamt für Raumentwicklung ARE, öbu - der Verband für nachhaltiges Wirtschaften und collaboratio helvetica zum Online-Dialog ein.

Gemeinsam mit den Gastgebern, der Standortförderung Knonauer Amt und dem Verein Standortförderung Zimmerberg-Sihltal kommt die zweite Ausgabe des Dialog 2030 nach Zürich.

Das erwartet Sie:

  • Sie erfahren von Bundesvertreter*innen, wie sich die Rahmenbedingungen für Schweizer Unternehmen, insbesondere KMUs durch die Nachhaltigkeitsziele der UNO (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) verändern
  • Sie sehen anhand von Praxisbeispielen aus der Region, welche Chancen aber auch Herausforderungen sich durch die Implementierung der SDGs für Schweizer Unternehmen ergeben
  • Sie klären im Gespräch, was Sie und die beteiligten Parteien benötigen, um die angestrebten Nachhaltigkeitsziele umsetzen zu können
  • Sie lernen wichtige Organisationen und Initiativen kennen, die Ihnen helfen, die Mehrwerte und Chancen der SDGs für Ihr Unternehmen nutzbar zu machen

Tickets für den Online-Event

Teilen Artikel Teilen

News

10. Juni 2021

Wädenswil ZH – Die 3Brain AG hat eine neue Technologie für die Medikamentenentwicklung lanciert. Diese kombiniert Mikrochips und die Künstliche Intelligenz.

02. Juni 2021

Wädenswil ZH – Chemieforschende der ZHAW haben ein neues, nachhaltiges Färbeverfahren entwickelt.

20. Mai 2021

Wädenswil ZH – Numab Therapeutics hat in einer Finanzierungsrunde 100 Millionen Franken eingenommen. Die Biopharmafirma aus Wädenswil arbeitet an Immuntherapien gegen Krebs.

20. Mai 2021

Wädenswil ZH/Winterthur – Die ZHAW zeigt am sogenannten KREIS Haus, wie Kreislaufwirtschaft für den Wohnalltag umgesetzt werden kann.