Direkt zum Inhalt

Billte unterstützt SIX bei digitalen Rechnungen

Zürich/Adliswil ZH – Die Börsenbetreiberin SIX sucht Netzwerkpartner für eBill, der digitalen Lösung für Rechnungen in der Schweiz. Diese sollen verschiedene Dienstleistungen für Rechnungssteller anbieten. Das Fintech Billte ist der erste Netzwerkpartner.

SIX will das neue Netzwerkpartnermodell Anfang November einführen. Dabei will SIX mit Anbietern von Dienstleistungen für Rechnungsteller zusammenarbeiten. Diese sollen die digitale Rechnungslösung eBill weiter vorantreiben. Das Fintech Billte aus Adliswil hat nun den ersten Vertrag für Netzwerkpartner von SIX unterzeichnet, wie es in einer Medienmitteilung heisst.
Billte wird den Angaben zufolge „kombinierte, innovative Dienstleistungen rund um die Rechnungsstellung“ zur Verfügung stellen. „Ziel unserer Plattform ist es, KMUs eine nahtlose Verbindung zu eBill zu ermöglichen“, sagt Andrea Girasole, CEO Billte.
SIX will mit dem Netzwerkpartnermodell Wettbewerb und Innovation bei der Rechnungsstellung fördern heisst es. „Mit der Billte AG hat sich ein dynamisches Start-up entschieden, Teil des eBill-Ökosystems zu werden und die Digitalisierung der Rechnungsstellung gemeinsam mit SIX voranzutreiben“, lässt sich Daniel Berger, Head Billing & Payments Ecosystem, Banking Services bei SIX, zitieren. ssp

Teilen Artikel Teilen

News

02. Juli 2020

Am 1. Juli 2020 führte der Arbeitgeberverein Zürichsee-Zimmerberg, die Unternehmervereinigung Bezirk Horgen und die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal schon zum 9.

17. Juni 2020

Die Massnahmen des Bundes zur Eindämmung von COVID-19 hat der Wirtschaft im Kanton Zürich stark zugesetzt. Die schrittweise Lockerung der Massnahmen führt zwar zu einer gewissen wirtschaftlichen... mehr

15. Juni 2020

Thalwil ZH – Energie 360° und die Gemeinde wollen im Zentrum von Thalwil einen Energieverbund bauen.

05. Juni 2020

Mit grosser Freude begrüsst die Stiftung Wildnispark Zürich ab 6. Juni wieder Gäste im Tierpark Langenberg. Erneute Lockerungsschritte des Bunderates machen die Wiedereröffnung bereits zwei Tage... mehr