Direkt zum Inhalt

4. Innovationstagung Zürich Park Side - Wenn ein Bot Kunden akquiriert oder Maschinen programmiert?

Bereits zum vierten Mal führten die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal mit der Wirtschaftsförderung Höfe die Innovationstagung im Bocken in Horgen durch. Wie sich die Arbeitsplätze infolge der Digitalisierung verändern war das zentrale Thema.  

Vor zwei Jahren schrieb die Gratiszeitung 20 Minuten «Digitalisierung bedroht 100‘000 KV-Jobs». Mehr und mehr kann man darüber lesen, dass sich unsere Arbeitswelt durch die digitalen Technologien und die Robotik nachhaltig verändern wird und verschiedene Stellenprofile verloren gehen können.

Nach den einleitenden Impulsreferaten von innosuisse, zentralschweiz innovativ und Dr. Peter Meyer, führte Dr. Lukas Neutsch von der ZHAW aus, wie die Digitalisierung auch im Biotech-Labor Einzug hält. «Die Studierenden müssen auch in dieser Disziplin fit gemacht werden» sagt er.

Die acht Kurzreferate aus der Praxis ermöglichten es den rund 70 Teilnehmenden Anwendungsbeispiele aus den verschiedensten Bereichen mitzunehmen. Zum Abschluss zeigte Gabriele Baumgartner die elektronische Unterstützung der Mitarbeitenden der IBM vom Anstellungsprozess über die Einführung und Weiterbildung bis hin zur Beurteilung auf. Eine Erfolgsgeschichte, welche auch für kleinere Unternehmen eine Lösung ist.

In der Pause und am Schluss standen die Referenten und Referentinnen den Teilnehmenden für persönliche Gespräche im Forum zu Verfügung, was rege genutzt wurde.

Dank den Partnern innosuisse, Credit Suisse und Bocken konnte die Tagung der Unternehmen aus der Region kostenlos angeboten werden.

Teilen Artikel Teilen

News

Dolf van Loon, Geschäftsführer der Gründerorganisation in Wädenswil, moderierte den Jahresanlass.
05. Juli 2019

Der zweite Standort der Gründerorganisation Wädenswil, kurz grow, an der Zugerstrasse 76 in Wädenswil wird derzeit total saniert. Im August ziehen die beiden Jungunternehmen Creoptix und Ce-Power... mehr

02. Juli 2019

Rüschlikon ZH – Wachstum ist mit Kollateralschäden verbunden, meint Ökonom Mathias Binswanger. Er wird am 26.

26. Juni 2019

Zürich/Adliswil ZH – Die Immobilienentwicklerin Halter AG hat ein schweizweit einzigartiges Wohnkonzept zur Marktreife entwickelt.

17. Juni 2019

An den Informatiktagen öffnen Unternehmen, Start-ups, Hochschulen und weitere Gastgeber im Grossraum Zürich ihre Türen und bieten Jung und Alt, Laie wie Fachprofi, persönliche Begegnungen und... mehr