Direkt zum Inhalt

4. Innovationstagung Zürich Park Side - Wenn ein Bot Kunden akquiriert oder Maschinen programmiert?

Bereits zum vierten Mal führten die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal mit der Wirtschaftsförderung Höfe die Innovationstagung im Bocken in Horgen durch. Wie sich die Arbeitsplätze infolge der Digitalisierung verändern war das zentrale Thema.  

Vor zwei Jahren schrieb die Gratiszeitung 20 Minuten «Digitalisierung bedroht 100‘000 KV-Jobs». Mehr und mehr kann man darüber lesen, dass sich unsere Arbeitswelt durch die digitalen Technologien und die Robotik nachhaltig verändern wird und verschiedene Stellenprofile verloren gehen können.

Nach den einleitenden Impulsreferaten von innosuisse, zentralschweiz innovativ und Dr. Peter Meyer, führte Dr. Lukas Neutsch von der ZHAW aus, wie die Digitalisierung auch im Biotech-Labor Einzug hält. «Die Studierenden müssen auch in dieser Disziplin fit gemacht werden» sagt er.

Die acht Kurzreferate aus der Praxis ermöglichten es den rund 70 Teilnehmenden Anwendungsbeispiele aus den verschiedensten Bereichen mitzunehmen. Zum Abschluss zeigte Gabriele Baumgartner die elektronische Unterstützung der Mitarbeitenden der IBM vom Anstellungsprozess über die Einführung und Weiterbildung bis hin zur Beurteilung auf. Eine Erfolgsgeschichte, welche auch für kleinere Unternehmen eine Lösung ist.

In der Pause und am Schluss standen die Referenten und Referentinnen den Teilnehmenden für persönliche Gespräche im Forum zu Verfügung, was rege genutzt wurde.

Dank den Partnern innosuisse, Credit Suisse und Bocken konnte die Tagung der Unternehmen aus der Region kostenlos angeboten werden.

Teilen Artikel Teilen

News

19. Mai 2020

Die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal freut sich, dass Ernst Stocker eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Corona-Auswirkungen aus Sicht der Finanzdirektion des Kantons Zürich mit uns teilt... mehr

14. Mai 2020

Adliswil ZH – Die Zurich International School wird in Adliswil im Schuljahr 2022/23 eine neue Mittelschule eröffnen. Der Neubau wird mit der dortigen Oberschule verbunden sein.

12. Mai 2020

Die geplante Generalversammlung in der Jugendherberge Richterswil musste aus bekannten Gründen abgesagt werden. Nach Abklärung mit dem SECO führte der Verein seine GV dann elektronisch durch.

08. Mai 2020

Bern – Agroscope soll künftig neben seinem Hauptstandort in Posieux FR nur noch die regionalen Forschungszentren Changins VD und Reckenholz ZH betreiben.